Naturpark Schlern-Rosengarten

St Zyprian – Plafötsch Alm – Hanicker Schwaige – Baumannschwaige – St . Zyprian

Naturpark Schlern-Rosengarten

Tourenverlauf:
Panoramaweg am Fuße des Rosengartens mit abwechslungsreichen Wald- und Wiesenabschnitten. Am Nigerpass besteht die Zusteigemöglichkeit zum Bus zurück nach St. Zyprian. Vom Parkplatz (1135 m) startet der Weg Nr. 7. Zuerst steigt man in Richtung Rosengarten durch Wiesen und später durch Wald empor zur Plafötsch Alm (1566 m). Diese bewirtschaftete Alm mit Panoramablick auf die Rosengartengruppe ist die erste Einkehrmöglichkeit bei dieser Wanderung. Immer dem Weg 7 folgend erreicht man nach einer Stunde die Hanicker Schwaige (1908 m), eine weitere Einkehrmöglichkeit. Von hier aus kann man die berühmten Vajolet-Türme bestaunen. Der Weg steigt nach der Hanicker Schwaige nur mehr leicht an. Schließlich führt er über Wiesen und Waldabschnitte am Fuß des Rosengartens, wobei sich immer wieder Panoramablicke auf das Rosengartenmassiv, den Latemar und das Tierser Tal eröffnen. Nach etwa 30 Minuten kommt man zu einer Abzweigung, wobei man den linken Weg Richtung Baumannschwaige und Nigerpass wählt. Hat man den Nigerpass (1689 m) (weitere Einkehrmöglichkeit) erreicht, so kann man entweder über den Weg 1A absteigen oder man nimmt den Bus Richtung Zyprianer Hof. Wer weniger Höhenmeter, nämlich nur 300, im Aufstieg bewältigen möchte, kann die Wanderung auch in umgekehrte Richtung angehen; Ausgangspunkt ist dann der mit dem Bus erreichbare Nigerpass.

Details zur Wanderung